FHR.Roll-Produktreihe

Folienbeschichter für flexible Elektronik und Dünnschichtsolarzellen in Forschung und Produktion

  • Feinmechanische Präzisions-Wickel mit Bahnkantenführung
  • Herstellung formflexibler Dünnschicht-Solarzellen, Wärmeschutzfolien und Leiterplatten
  • AVOtouch-Technik für berührungsfreie Frontseitenbeschichtung
  • Geeignet für tragbare, leichtgewichtige und biegsame Anwendungen

Sputter-, Bedamp­fungs- und PECVD-Systeme für biegsame Folien­sub­strate wie Metall- oder Polymer­folien

Unsere Rolle-zu-Rolle-Konzepte

Moderne Elektronik ist biegsam. Für die Herstellung flexibler Solarzellen, organischer Displayfolien oder biegsamer Sensoren beispielsweise bieten wir mit unseren Rolle-zu-Rolle-Vakuumbeschichtungsanlagen mit PVD- und PECVD-Technologie das passende Anlagenkonzept. Als Substratmaterialien werden Metall- und Plastikfolien eingesetzt, die Beschichtungsbreite ist individuell. Das Anlagenkonzept bietet höchste Flexibilität in den Verfahrensbereichen Sputtern und Bedampfen. Ein frei programmierbares Bandlaufwerk und eine Regelung der Substrattemperatur ermöglichen das Prozessieren unterschiedlicher Substratmaterialien und Foliendicken in einem weiten Prozessfenster. Dazu verfügen wir über Know-How zur Integration von In-situ-Prozessmesstechnik und abgeleiteten Online-Prozesssteuerungen. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit den Anlagen der FHR.Roll-Produktfamilie erwerben unsere Kunden hochwertige Beschichtungsmaschinen, die vielfältige Eigenschaften und Vorteile in sich vereinen.

  • Erprobtes, zuverlässiges Anlagenkonzept
  • Für Forschung und Produktion gleichermaßen geeignet
  • Hochflexible Anlagensteuerung durch FHR-eigene Softwareprogramme
  • Bei Bedarf ohne Frontseitenberührung (AVOtouch-Technologie) 
  • Attraktive Invest- und Betriebskosten
  • Exzellente Targetausbeute
  • Schneller und einfacher Targetwechsel

Kombinierbare Prozesstechnologien

Die folgenden Technologien können entsprechend Ihrer spezifischen Anforderungen des einzelnen Kunden auf unseren Rolle-zu-Rolle-Anlagen implementiert werden.

FHR.Roll.300-PVD

Rolle-zu-Rolle-Plattform zur Beschichtung von Polymer- und Metallfolien

  • Rolle-zu-Rolle-Substrattransport über Walzen und zentrale Prozesstrommel
  • Integrierte Substrattemperierung durch Kühlen oder Heizen
  • Optionale Vorbehandlung des Foliensubstrates

Galerie FHR.Roll-Projekte

Kontakt Vertrieb Roll-to-Roll-Anlagen

Sven Häberlein
Head of Product Management

+49 35205 520-296 sven.haeberlein[at]fhr.de